Amuse-Bouche – 2. Trailer vom Final Cut, Avengers: Infinity War

Die letzten zehn Jahre waren ein Feuerwerk für Marvel Fans und der finale Boom wird mit Avengers: Infinity War gezündet. Mit den paar Filmrechten ihrer eigenen Charaktere haben Marvel ein eigenes Filmstudio in Zusammenarbeit mit Disney hochgezogen und damit den Charakteren, deren Filmrechte sie in den 90ern aus Kapitalmangel verkaufen mussten gezeigt ,wo der asgardsche Hammer hängt.

Die meisten der Jungs und Mädchen, die man nun auf der Leinwand bewundern konnte, waren zum Start des MCUs fast 50 Jahre alt. Mit Typen wie Hulk, Thor, Iron Man und Captain America haben sie den erfolgreicheren Kandidaten wie Spider-Man, den X-Men und den Fantastischen Vier ebenfalls gezeigt, wie man echt großes Kino / Tennis macht.

Es war einmal…

Marvel Studios‘ AVENGERS: INFINITY WAR..Thanos (Josh Brolin)..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2018

Es begann alles im Jahre 2008 mit dem ersten Iron Man Streifen (eigentlich mit Hulk, doch selbst die Rechte sind nur geliehen) und was sie in den zehn Jahren aufgebaut haben, gipfelt nun in dem ersten zweier Filme um den Angriff des „Mad-Titans“ Thanos.

Jeder, der die Comics kennt, wusste spätestens nach dem ersten Avengers-Film, wohin die Reise führen wird. Loki und Ultron waren nur Handlanger für eine Bedrohung, die im wahrsten Sinne des Wortes „Larger than Life“ ist.

Marvel Studios‘ AVENGERS: INFINITY WAR..L to R: Thor (Chris Hemsworth), Rocket (voiced by Bradley Cooper) and Groot (voiced by Vin Diesel)..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2018

Nach dem ersten Trailer, der eine abgespeckte Variante des San Diego Comic Con Trailer 2017 war, kam nun der finale Trailer heute ans Licht der Öffentlichkeit. Die Dreharbeiten sind schon seit Längerem abgeschlossen, auch die ReShoots und nun dürften letztendlich die letzen CGI-Arbeiten und der Schnitt fertig sein. Was wir da oben im Header also nun sehen, ist der Trailer, der aus dem fertigen Film geschnitten wurde.

Und er lässt nur erahnen, was da auf uns zukommen wird. Gehen wir mal kurz durch, wen wir wahrscheinlich alles in einem Film zusammen sehen werden:

Die „First Avengers“

  • Tony Stark / Iron Man / Robert Downey Jr.
  • Bruce Banner / Der Hulk / Mark Ruffalo
  • Steve Rogers / Captain America / Chris Evans
  • Thor Odinson / Chris Hemsworth
  • Natasha Romanov / Black Widow / Scarlett Johansson
  • Clint Barton / Hawkeye / Jeremy Renner

Marvel Studios‘ AVENGERS: INFINITY WAR..Spider-Man/Peter Parker (Tom Holland)..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2018

Die “New Avengers”

  • The Vision / Paul Bettany
  • Wanda Maximoff / Scarlet Witch / Elisabeth Olsen
  • Sam Wilson / The Falcon / Anthony Mackie
  • James „Rhodey“ Rhodes / War Machine / Don Cheadle
  • Scott Lang / Ant-Man / Paul Rudd
  • Peter Parker / Spider-Man / Tom Holland

Die Sidekicks & Angehörigen

  • James Buchanan „Bucky“ Barnes / Sebastian Stan
  • Scrapper 142 / Walküre / Tessa Thompson
  • Virginia “Pepper” Potts / Gwyneth Paltrow
  • Harold “Happy” Hogan / Jon Favreau
  • Laura Barton / Linda Cardellini
  • Edward “Ned” Leeds / Jacob Batalon
  • Sally Avril / Isabella Amara
  • Cindy Moon / Tiffany Espensen
  • Charles / Michael Barbieri
  • Tiny McKeever / Ethan Dizon
  • F.R.I.D.A.Y. / Kerry Condon
  • Maria Hill / Cobie Smulders

Marvel Studios‘ AVENGERS: INFINITY WAR..Hulkbuster..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2018

Die Magier

  • Dr. Stephen Strange / Benedict Cumberbatch
  • Wong / Benedict Wong

Team Wakanda

  • König T’Challa / Black Panther / Chadwick Boseman
  • Okoye / Danai Gurira
  • Shuri / Letitia Wright
  • M’Baku / Winston Duke
  • Ramonda / Angela Bassett
  • Ayo / Florence Kasumba

Marvel Studios‘ AVENGERS: INFINITY WAR..L to R: Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) and Wong (Benedict Wong)..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2018

Die Guardians of the Galaxy

  • Peter Jason Quill / Star-Lord / Chris Pratt
  • Gamora / Zoe Saldana
  • Drax, der Zerstörer / Dave Bautista
  • Subjekt 89P13 / Rocket / Bradley Cooper
  • Groot / Vin Diesel
  • Kraglin Obfonteri / Sean Gunn
  • Nebula / Karen Gillian
  • Mantis / Pom Klementieff

Team Thanos “Black Order”

  • Thanos / Josh Brolin
  • Cull Obsidian / Terry Notary
  • Ebony Maw / Tom Vaughan-Lawlor
  • Corvus Glaive
  • Proxima Midnight

Marvel Studios‘ AVENGERS: INFINITY WAR..Tony Stark/Iron Man (Robert Downey Jr.) w/ Doctor Strange (Benedict Cumberbatch), Bruce Banner (Mark Ruffalo) and Wong (Benedict Wong) in the background L to R. ..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2018

Nicht sicher, welche Rolle

  • Tanaleer Tavan / Der Collector / Benicio del Toro
  • Loki Laufeyson / Tom Hiddleston
  • Jack Rollins (Hydra) / Callan Mulvey

Das sind 47 mehr oder weniger bekannte Gesichter auf einer Leinwand, in einem Film. Falls jemandem etwas Ähnliches in der Filmgeschichte einfällt – lasst es mich wissen.

Wie wir in den letzten Tagen bereits aus diversen Blogs erfahren durften, werden wahrscheinlich nicht all unsere Lieblingshelden das Ende des Infinity War lebendig erleben. Was zum Teil aber nicht bedeuten muss, dass wir einige davon nicht wieder sehen. Entweder sie werden wiedergeboren, weil sie zum Beispiel Halbgötter sind oder ein anderer Charakter wird ihren Platz einnehmen.

All N 2 gether now…

Marvel Studios‘ AVENGERS: INFINITY WAR..Falcon (Anthony Mackie) flying over Wakanda battlefield..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2018

Und wer die Comics kennt, der weiß, dass alle Kräfte im Kampf gegen Thanos, samt Infinity Gauntlet und alles Infinity Steine, benötigt werden und schnell eine wirkungsvolle Taktik her muss. Da müssen dann Halbgötter, Science-Bros, Magier und synthetische Lebensformen alles aus sich raus holen. Darüber hinaus ist noch nicht so recht bekannt, ob Marvel nicht doch noch den einen oder anderen Trumpf aus dem Ärmel plumpsen lässt.

Da ich, wie bereits in vorangegangenen Posts erklärt, sind meine Augen nicht immer in der Lage alles aus dem neuen Trailer genau zu erfassen. Es gibt da andere, wie zum Beispiel unser Freund Mr. Sunday Movies, die dazu eher geeignet sind und Frame für Frame unter die Lupe nehmen. Daher hier seine Eindrücke zum Trailer:

Beschreibung & Plakat

Dazu erhaltet Ihr nachfolgend den offiziellen Pressetext der Marvel Studios zu Avengers: Infinity War und könnt Euch das ebenfalls offizielle Filmplakat anschauen.

Die Regisseurs-Brüder Anthony und Joe Russo zeigten bereits mit „The Return of the First Avenger” und “The First Avenger: Civil War“, dass sie genau die Richtigen für bildgewaltiges Action-Kino sind. Mit AVENGERS: INFINITY WAR erschaffen sie erneut ein atemberaubendes Actionspektakel und einen weiteren wichtigen Meilenstein im Marvel Cinematic Universe. Nie zuvor war die Starpower größer: Robert Downey Jr. kehrt zurück in seiner legendären Rolle als Tony Stark/Iron Man und kämpft erneut Seite an Seite mit Chris Hemsworth als Thor, Mark Ruffalo als Bruce Banner/Hulk, Chris Evans als Steve Rogers/Captain America, Scarlett Johansson als Black Widow und Jeremy Renner als Hawkeye. Unterstützung erhalten sie von Tom Holland als Peter Parker/Spider-Man, Paul Rudd als Ant-Man, Chadwick Boseman als Black Panther und Paul Bettany als Vision sowie Anthony Mackie als Falcon, Don Cheadle als James Rhodes und Elizabeth Olsen als Scarlet Witch. Im intergalaktischen Kampf treffen sie erstmals auch auf Chris Pratt als Star-Lord, Zoe Saldana als Gamora, Dave Bautista als Drax und Benedikt Cumberbatch als Doktor Strange. In die Rolle des machtgierigen Thanos schlüpft Hollywoodstar Josh Brolin („Hail, Caesar!“, „Everest“), während Gwyneth Paltrow als Pepper Potts und Benicio del Torro als The Collector wieder zu sehen sind. Produzent von AVENGERS: INFINTITY WAR ist Mastermind Kevin Feige. Louis D’Esposito, Victoria Alonso, Michael Grillo und Stan Lee zeichnen als ausführende Produzenten verantwortlich, das Drehbuch stammt von Christopher Markus & Stephen McFeely.
(Marvel Studios, 2018)